Christian with a cap on his head.

Christian Noss

prof @th_koeln // founder @klickmeister // driver @micologne // supporter @codeandcontext & @webscicologne

Hi,

gerade ist Pause auf der Smashing Conference in Freiburg. Leider bin ich nur online dabei, aber besser als nix. Gestern gab es einen wunderbaren Vortrag von Dina Amin, die sich mit der ästhetischen Dekonstruktion von Tech-Abfall befasst. Sehr cool.

Neben meinen Klickmeister Projekten versuche ich zur Zeit meinen Prozess bei der Betreuung von Hochschulprojekten und -abschlussarbeiten etwas zu verbessern und stärker zu automatisieren.

Außerdem haben wir beim Cranach Digital Archive noch einiges zu tun. Im Sommer haben wir endlich den neuen Gemäldebereich in Betrieb nehmen können und damit auch den Kritischen Katalog der Luther-Bildnisse scharf schalten können. Aber jetzt sind noch die Archivalien und die Literatursuche dran. Das wird uns noch bis Ende Januar beschäftigen.

Darüber hinaus gehen wir so langsam in die Reakkreditierung der Medieninformatik Studiengänge der TH Köln. Es wird also nicht langweilig.

Mal austesten?

Bücher in der Bib der TH Köln

Ich habe mal kleine Übersicht über interessante und empfehlenswerte Bücher zusammengestellt, die wir am Campus Gummersbach in der Bibliothek zu «meinen» Themen haben. Viele davon sind sowohl online sowie als Printversion verfügbar. Viel Spaß!

My State of CSS 2022

Für mein Modul Web Technologien habe ich im vergangenen Semester mal den State of CSS 2022 Vortrag von Adam Argyle als Ausgangspunkt genommen. Ich habe einige Themen/ Techniken heraus gepickt, ein wenig ausgelotet und ausprobiert und Beispiele dazu entwickelt (oder manchmal auch stumpf übernommen). Die Motivation dahinter: welche neuen Features kommen, welche Möglichkeiten gehen damit einher, welchen Reifegrad haben die Features heute und inwiefern verändern sie den Gestaltungs- und Entwicklungsprozess? Das Ergbnis kann man sich auf der kleinen Seite My State of CSS 2022 anschauen.

Tracks & Traces

Mein aktueller Lieblingspodcast ist Tracks & Traces. Sehr schön, wie die Musiker da über die Genese eines Songs sprechen. Reinhören!

Schlanke und nachhaltige Web Entwicklung

The web is a bloated, over-engineered mess. And, I believe many of our modern “best practices” are actually making the web worse.
Chris Ferdinandi

Da kommt ein bisschen Gegenwind von Herrn Ferdinandi in Sachen Modern Web Development, aber mit durchaus nachvollziehbaren Argumenten. Daher ruhig mal reinlesen und eintauchen in The Lean Web.

Schöne Ergebnisse aus dem Kurs Generative Gestaltung

Mehr schöne Ergebnisse anschauen

My courses at the TH Köln